Link verschicken   Drucken
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s) für die Vermietung der Ferienwohnungen

 

Die nachfolgenden Regelungen gelten grundsätzlich mit Vertragsabschluss für die in der

Buchungsbestätigung genannte Ferienwohnung als vereinbart. Die AGB’s stehen im Internet auf unserer Hausseite www.fewo-altefischerei-ketzin.de zum Download zur Verfügung oder werden gern auch auf Anfrage per Post /Mail versendet.

 

  1. Vertragsabschluss (Mietvertrag):

Mit der verbindlichen Buchung einer Ferienwohnung, die per Internet, aber auch schriftlich erfolgen kann, kommt es zu einem entsprechenden Vertragsabschluss, der wirksam wird, wenn sämtliche geforderten Angaben vorliegen und die schriftliche Bestätigung zur Buchung durch den Vermieter erfolgte.

  1. Zahlungen:

Es ist eine Anzahlung (20% der Gesamtsumme) innerhalb von 10 Tagen nach Buchung unter Nennung der Reservierungsnummer erforderlich. Der Restbetrag ist bis zur Anreise zu überweisen.

  1. Reiserücktritt:

Ein notwendiger Rücktritt von der Reise muss schriftlich mitgeteilt werden. Storniert der Gast bis zu 31 Tagen vor Anreise, so ist 20 % der Gesamtmiete, bis 14. Tag vor Anreise werden 40 %, der Gesamtmiete, bis 8. Tag vor Anreise 50% der Gesamtmiete, ab 7. Tag vor Anreise 80% der Gesamtmiete fällig. Bei vorzeitiger Abreise oder bei Nichtanreise hat der Mieter keinen Ersatzanspruch für die nicht in Anspruch genommenen Miettage. Es kann statt einer Stornierung ein anderer Besucher benannt werden.

Die Rücktrittgebühr wird mit der Anzahlung verrechnet. Der Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-/-Abbruchversicherung wird empfohlen.

 

  1. Rücktrittsrecht des Vermieters:

Im Falle einer Absage von Vermieterseite in Folge höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände, die die Erfüllung unmöglich machen, beschränkt sich die Haftung auf die Rückerstattung der Kosten. Bei berechtigtem Rücktritt entsteht kein Anspruch des Gastes auf Schadensersatz - eine Haftung für Anreise- und Hotelkosten wird nicht übernommen.
Ein Rücktritt durch den Vermieter kann nach Mietbeginn ohne Einhaltung einer Frist erfolgen, wenn der Mieter andere Mieter trotz Abmahnung nachhaltig stört oder sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Mietvertrages gerechtfertigt ist.

 

  1. Anreisezeiten

Die Anreise ist zwischen 15.00 Uhr und 20.00 Uhr möglich. Abweichende Zeiten sind gegebenenfalls nach Absprache möglich. Sollten sich seitens des Gastes Verzögerungen in der Anreise ergeben, hat dieser rechtzeitig den Vermieter zu informieren. Generell würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die ungefähre Zeit Ihrer Anreise mitteilen würden.

  1. Abreise

Am Tag der Abreise sind die Wohnungen bis 11.00 Uhr zu verlassen und ordnungsgemäß übergeben zu sein. Bitte denken Sie an die Rückgabe der Schlüssel.

An- und Abreisetag gelten bei der Reservierung als ein Tag.

  1. Ordnung und Sauberkeit

Die Ferienwohnung wird vom Vermieter in einem ordentlichen und sauberen Zustand mit vollständigem Inventar übergeben. Sollten Mängel bestehen oder während der Mietzeit auftreten, ist der Vermieter hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Der Mieter haftet für die von ihm verursachten Schäden am Mietobjekt, dem Inventar und den Gemeinschaftseinrichtungen (z.B. kaputtes Geschirr, Schäden am Fußboden oder am Mobiliar). Hierzu zählen auch die Kosten für verlorene Schlüssel.
Das Inventar ist schonend und pfleglich zu behandeln und nur für den Verbleib in den Ferienwohnungen vorgesehen. Der Mieter haftet auch für das Verschulden seiner Mitreisenden. Entstandene Schäden durch höhere Gewalt sind hiervon ausgeschlossen. Bei vertragswidrigem Gebrauch der Ferienwohnung, z.B. Störung des Hausfriedens etc., sowie bei Nichtzahlung des vollen Mietpreises kann der Vertrag fristlos gekündigt werden. Der bereits gezahlte Mietzins bleibt bei dem Vermieter.
Sollte eine Haftpflichtversicherung bestehen, ist der Schaden der Versicherung zu melden. Dem Vermieter ist der Name und Anschrift, sowie die Versicherungsnummer der Versicherung mitzuteilen.

 

  1. Aufenthalt

Die Ferienwohnung darf nur von den in der Buchung aufgeführten Personen benutzt werden. Sollte die Wohnung von mehr Personen als vereinbart benutzt werden, ist für diese ein gesondertes Entgelt zu zahlen, welches sich im Mietpreis bestimmt. Der Vermieter hat zudem in diesem Fall das Recht, den Mietvertrag fristlos zu kündigen.

Der Mieter erklärt sich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der einverstanden. Die Einverständniserklärung erfolgt mit der Zahlung.

Bei Verstößen gegen die AGB oder die Hausordnung(liegt in den Ferienwohnungen aus) ist der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis sofort und fristlos zu kündigen. Ein Rechtsanspruch auf Rückzahlung des Mietzinses oder eine Entschädigung besteht nicht.

 

  1. Haftung des Vermieters
  1.  

Die Benutzung der Gemeinschaftseinrichtungen, des Bootes sowie des Parkplatzes erfolgt auf eigene Gefahr. Der Vermieter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht für die ordentliche Bereitstellung des Mietobjekts. Eine Haftung für eventuelle Ausfälle bzw. Störungen in Wasser- oder Stromversorgung, sowie Ereignisse und Folgen durch höhere Gewalt sind hiermit ausgeschlossen.

Der Vermieter haftet nicht für Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Sachen jeglicher Art, einschließlich PKW, bei der Nutzung eines Bootes oder bei Bauarbeiten (einschl.

Straßenarbeiten) in der Nachbarschaft.

Prospekthaftung oder Internethaftung ist in jeglicher Form ausgeschlossen.
 

10. Allgemeines

  1.  

Mit diesen AGB und den klaren Regelungen möchten wir Missverständnissen zuvorkommen. Generell gilt aber: ein offenes, direktes Gespräch regelt so gut wie alles.

 

Der Gast erklärt sich mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden, soweit diese im Rahmen der Zweckbestimmung der Rechtsbeziehung liegt.

Haustiere dürfen nicht mitgebracht werden, da wir auch weiteren Gästen, die möglicherweise Allergiker sind, unsere Ferienwohnungen anbieten möchten.

Das Rauchen ist nur draußen auf der Loggia oder der Terrasse gestattet. Bitte benutzen Sie die bereitgestellten orangenen Aschenbecher und entleeren diese in der Restmülltonne..

Restmüll, Altpapier und Wertstoffe (gelbe Tonne) sind in bereitgestellten Mülltonnen im Carport zu entsorgen.

Aktuelles
Wetter
Besucher: 4371